ITA   DEU   ENG   

> Betrieb-Auftrag

Wer wir sind

Die Cortech G.m.b.H. ist auf die Planung, den Bau und den Verkauf von Produkten und Systemen für die Schneeerzeugung sowie auf die Instandhaltung von Pisten spezialisiert.

Das erste Projekt für eine Beschneiungsanlage ist 1984 in Pampeago im Fleimstal, in der Provinz Trient ausgeführt worden. Dieser ersten Anlage folgten andere, darunter alle die für den Aufstiegsanlagenverband Fleimstal-Obereggen gebauten 1989 entsteht “Skitrack”, eine Loipenraupe mit Bordfräse, die bald zum Referenzgerät für die Spurung von Loipen bei den wichtigsten Wettkämpfen wird. 1990 wird es erfolgreich bei den Vorläuferwettkämpfen für die Weltmeisterschaft im Fleimstal eingesetzt. Es kann seinen Erfolg 1991 bei der Weltmeisterschaft, die ebenfalls im Fleimstal stattfindet, wiederholen und danach noch beim Europacup und den Olympischen Winterspielen in Frankreich.

1990 entsteht auch “Hydrobox”, ein Schacht für den Anschluss von Schneeerzeugern, der im Gelände kaum auffällt und zudem noch leicht und sicher zu bedienen ist. 1992 tritt Cortech auch als Hersteller in den Markt für Schneeerzeuger ein. 1993 bringt Cortech Gentronic auf den Markt, einen fortschrittlichen hydraulischen Schneeerzeuger. 1994 wird Gentronic der Schneeerzeuger Campus zur Seite gestellt, der in der Branche mit großem Interesse aufgenommen wird.

1997 gesellt sich noch Campus Pole dazu, ein Schneeerzeuger auf Arm mit bisher nie da gewesenen Möglichkeiten. In den darauffolgenden Jahren wurde das Produktangebot weiter verfeinert und derzeit stellt das Sortiment alle Wünsche selbst der anspruchsvollsten Kundschaft zufrieden. On 2002 bis 2005 stellt Cortech Hochdruckkanonen als Technologiepartner einer in Branchenkreisen bekannten Firma her und vertreibt diese weltweit. Seit 2004 ist Cortech ISO9001:2000 zertifiziert und seit 2005 ist es eine GmbH.

2006 kehrt Cortech als Vertreiber einer eigenen komplett neuen Produktlinie auf den Markt zurück, die das Ergebnis einer langjährigen Erfahrung auf diesem Segment ist. Die neuen Erzeugnisse erlauben den Bau kompletter Beschneiungsanlagen, beginnend bei den Schächten über die Maschinen bis hin zu der Fernsteuerung und das absolut konkurrenzfähig sowohl unter dem Gesichtspunkt der Schneeerzeugung mit unterschiedlichen und wohldefinierten Qualitätsstufen als auch unter dem Kostengesichtspunkt. Ein After-Sales-Service unterstützt die Kunden beim Betrieb und bei der Wartung der Produkte.